Earth: 

Inhaltsstoffe“Wirkung”
Zistroseeines DER erfolgreichsten Pflanzen in der traditionellen Gesundheitskunde laut Heilpraktikerin Carolin Tietz, einheimisch im Mittelmeerraum (Unmengen Wildwuchs, z.B. in Portugal), enthält Antioxidantien und Polyphenole, Flavonoide, wie Rutin, Quercitrin, Kaemerol und Mycein
Olivenblätterenthält Bitterstoffe und keimhemmende Eigenschaften (wissenschaftlich jedoch nicht bewiesen), lange Geschichte in der Gesundheitskunde, traditionell eingesetzt im Mittelmeerraum in diversen Anwendungsgebieten 
Grapefruitsamenextraktder “Klassiker” – weltweit mittlerweile, wissenschaftlich gut untersuchter Naturstoff, enthält verschiedene Flavonoide und Tocopherol, vielseitige Anwendungsgebiete, die wir hier leider nicht erwähnen dürfen wegen Abmahnungen vom Staat
Kapuzinerkressebei den Inka weit verbreiteter Naturstoff, spanische Arzt Francisco Hernandez erste Europäer der die Kressenart beschrieb, Arzneipflanze des Jahres 2013, in der Gesundheitskunde große Bedeutung, enthält Senfölglykoside
Nelketraditionelles Hausmittel mit vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten, Ursprung: Orient, besonders beliebt auch in der TCM
Oreganoextraktnicht nur im Mittelmeerraum und der traditionelle europäische Gesundheitskunde oft eingesetzt, sondern auch in der TCM einen besonderen Stellenwert
Meerrettichwurzelpulvereinheimisch in der TEM, enthält Senfölglykoside und Scharfstoffe, ähnlich wie Ingwer von den Anwendungsgebieten 
Salbeiextrakteines der ältesten Naturstoffe, findet besonders im Schamanismus Verwendung, die Anwendung und Bedeutung von Salbei sollten heutzutage fast jedem bekannt sein
HagebuttenfruchtextraktWildrosenart, gehört mit zu den Vit. C reichsten Pflanzenarten, enthält Apfelsäure, Zitronensäure, Anthocyane, Flavonoide, Carotinoide, Pektin sowie Gerbstoffe, seit eh und je beliebter Naturstoff in der Volkskunde 
Zinkbisglycinatkein Mineralstoff hat einen so starken Einfluss auf das Immunsystem wie Zink, zu unterscheiden zwischen Zinkarten, derzeit am beliebtesten – bisglycinat statt Gluconat (Zink nicht gleich Zink) ***
Biotinperfekte Schleimhautpflege, hier befindet sich das Immunsystem ***
Steviolglucosidenicht nur ein Zuckerersatz, sondern weltweit wissenschaftlich untersuchter Naturstoff bzgl. gesundheitsfördernde Inhaltsstoffe (Asien, Mexiko, Indien etc)

*** Gesundheitsbezogene Aussagen zu Zink (gem. EFSA):

Zink trägt bei 

zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress,
zu einer normalen kognitiven Funktion,
zu einer normalen Funktion des Immunsystems,
zu einem normalen Säure-Basen-Stoffwechsel,
zu einem normalen Kohlenhydrat-Stoffwechsel,
zu einem normalen Fettstoffwechsel,
zu einer normalen DNA-Synthese,
zu einer normalen Fruchtbarkeit und Reproduktion,
zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen,
zu einem normalen Vitamin A-Stoffwechsel,
zu einer normalen Eiweißsynthese,
zur Erhaltung normaler Knochen, Nägel, Haut und Haaren,
zur Erhaltung normaler Sehkraft,
zur Erhaltung eines einem normalen Testosteronspiegels im Blut;
Zink hat eine Funktion bei der Zellteilung.

*** Biotin

Biotin trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
Biotin trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
Biotin trägt zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen bei
Biotin trägt zur normalen psychischen Funktion bei
Biotin trägt zur Erhaltung normaler Haare bei
Biotin trägt zur Erhaltung normaler Schleimhäute bei
Biotin trägt zur Erhaltung normaler Haut bei


Air:

InhaltsstoffeInfo
ChlorellaKlassiker in der Entschlackung, strotzt nur so vor Nährstoffen, überzeugt durch besondere Kombination der Inhaltsstoffe, einzigartiger Gehalt an Chlorophyll, Mineralstoffe und Vitaminen, essentiellen Aminosäuren und Fettsäuren, hochwertige Proteine und sekundäre Pflanzenstoffe
*in Lichtsäulen gezüchtet
Spirulinablau-grün Alge welche in der Tat ein Cyanobakterium ist,
der Renner unter den Superfoods, existiert wohl seit 3,5 Milliarden Jahren, enthält zahlreiche Vitamine- und Nährstoffe 
Moringaeines der erfolgreichsten Lieblingspflanzen von Heilpraktikerin Carolin Tietz,  enthält einzigartige Kombinationen aus Inhaltsstoffen wie Vitamin A, B1, B2, B3, C, E, K1, Zink, Eisen, Mangan, Kalium, Calcium, Phosphor, Aminosäuren, Antioxidantien in hohen Dosen
ReishiLegenden behaupten: “Pilz der Unsterblichkeit”, traditionellen chinesischen Medizin für verschiedenste Leiden eingesetzt, äußerst nährstoffreich und wissenschaftlich gut untersucht
Kümmelwird seit Jahrzehnten häufig als klassisches Hausmittel genutzt bei Blähungen / Luft im Bauch (wissenschaftlich jedoch nicht bewiesen)
Apfelfruchtsaftpulver*hervorragender Geschmack, da das Pulver sehr “grün” schmeckt
bei Apfelunverträglichkeit: ausprobieren, idR. werden Pulver besser vertragen als ein frischer Apfel
*nicht bio, jedoch aus guter Quelle
Yacon Wurzelpulvertraditionelle Pflanze aus Peru, beliebt zum ausleiten und abführen 
Leinsamenlaut Hildegard von Bingen traditionell eingesetzt zum Ausgleich von Schleim und Schlacken
InulinBallaststoff, zählt unter den Superfoodkennern zu der Kategorie “Präbiotika”
AkaziengummiKlassiker als pflanzliches Bindemittel, ein Harz aus Bäumen
Glutaminsehr wichtige Aminosäure für viele Stoffwechselfunktionen, nicht zu verwechseln mit Glutamat!
HagebuttenextraktWildrosenart, gehört mit zu den Vit. C reichsten Pflanzenarten, enthält Apfelsäure, Zitronensäure, Anthocyane, Flavonoide, Carotinoide, Pektin sowie Gerbstoffe, seit eh und je beliebter Naturstoff in der Volkskunde
QuercetinGruppe der Polyphenole und Flavonoide, Oxidationsprodukt, weit verbreitet im Pflanzenbereich, befindet sich oft in der Schale und in Zwiebeln, Äpfel und Brokoli, Heidelbeeren, Grünkohl…
NicotinamidVitamin B3, ***
Zinkbisglycinatkein Mineralstoff hat einen so starken Einfluss auf das Immunsystem wie Zink, zu unterscheiden zwischen Zinkarten, derzeit am beliebtesten – bisglycinat statt Gluconat (Zink nicht gleich Zink) ***
Calcium D-pantothenatVitamin B5
***
Vitamin D***
Folsäure***
Natriumselenid***
Biotin***
Cyanocobalamin (Vit. B12)  ***

Nicotinamid Vitamin B3
Niacin trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
Niacin trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
Niacin trägt zur normalen psychischen Funktion bei
Niacin trägt zur Erhaltung normaler Schleimhäute bei
Niacin trägt zur Erhaltung normaler Haut bei
Niacin trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei

Zink
zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress,
zu einer normalen kognitiven Funktion,
zu einer normalen Funktion des Immunsystems,
zu einem normalen Säure-Basen-Stoffwechsel,
zu einem normalen Kohlenhydrat-Stoffwechsel,
zu einem normalen Fettstoffwechsel,
zu einer normalen DNA-Synthese,
zu einer normalen Fruchtbarkeit und Reproduktion,
zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen,
zu einem normalen Vitamin A-Stoffwechsel,
zu einer normalen Eiweißsynthese,
zur Erhaltung normaler Knochen, Nägel, Haut und Haaren,
zur Erhaltung normaler Sehkraft,
zur Erhaltung eines einem normalen Testosteronspiegels im Blut;
Zink hat eine Funktion bei der Zellteilung.


Vitamin B5
Pantothensäure trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
Pantothensäure trägt zu einer normalen Synthese und zu einem normalen Stoffwechsel von Steroidhormonen, Vitamin D und einigen Neurotransmittern bei
Pantothensäure trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
Pantothensäure trägt zu einer normalen geistigen Leistung bei

Vitamin D
trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems (körperliche Abwehr) bei
trägt zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion bei
trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei
trägt zu einer normalen Aufnahme/Verwertung von Calcium und Phosphor bei
trägt zu einem normalen Calciumspiegel im Blut bei
trägt zur Erhaltung normaler Zähne bei
hat eine Funktion bei der Zellteilung

Selen
Selen trägt zur Erhaltung normaler Haare bei
Selen trägt zur Erhaltung normaler Nägel bei
Selen trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
Selen trägt zu einer normalen Schilddrüsenfunktion bei
Selen trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen



Biotin
Biotin trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
Biotin trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
Biotin trägt zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen bei
Biotin trägt zur normalen psychischen Funktion bei
Biotin trägt zur Erhaltung normaler Haare bei
Biotin trägt zur Erhaltung normaler Schleimhäute bei
Biotin trägt zur Erhaltung normaler Haut bei

Vitamin B12
trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems (körperliche Abwehr) bei
trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
trägt zur normalen psychischen Funktion bei
trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
trägt zu einer normalen Bildung roter Blutkörperchen bei
trägt zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel bei
hat eine Funktion bei der Zellteilung

Water

InhaltsstoffeInfo
Bambusextraktenthält Silizium, eines der wichtigsten Nährstoffe für den Körper 
TrimagnesiumdictratMagnesiumcitrat, Citrate sind idR. besser für den Zellstoffwechsel ***
TricalciumcitratCalciumcitrat ***
Sangokoralleenthält Magnesium- und Calciumcarbonat
MSM MethylsulfonylmethanOrganischer Schwefel, Schwefel ist ein essentieller Bestandteil des Körpers, die Wirkung von MSM dürfen wir hier nicht erwähnen, unter den Kennern der Alternativen Gesundheitskunde jedoch sehr bekannt 
Zitronensaftpulverhervorragender Geschmacksträger für den Frischekick, Zitrone nicht aus Bio Anbau jedoch aus sehr guter Quelle (schadstoffgeprüft und zugelassen)
Brennnesselblätterder Klassiker in der traditionellen Europäischen Gesundheitskunde, jeder sollte mittlerweile die Anwendungsgebiete unsere einheimischen Meisterpflanze kennen
Birkenblättereines der ältesten Naturstoffe, im Schamanismus eines der kräftigsten Pflanzen, im europäischen Raum die Anwendungsgebiete in der Gesundheitskunde bekannt
L-Carnitinspielt eine essentielle Rolle im Energiestoffwechsel beim Transport von Fettsäuren
Prolinwichtig für die Kollagenbildung
Methioninschwefelhaltige Aminosäure, medizinisch wird es häufig eingesetzt zur Hemmung des Bakterienwachstum bei Entzündungen 
Lysinwichtige Aminosäure für den Muskelaufbau, auch beteiligt am Knochenaufbau und der Wundheilung
Zinkbisglycinat***
Mangan***
ChromChrom trägt zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen bei, Chrom trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutzuckerspiegels bei

Zink
zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress,
zu einer normalen kognitiven Funktion,
zu einer normalen Funktion des Immunsystems,
zu einem normalen Säure-Basen-Stoffwechsel,
zu einem normalen Kohlenhydrat-Stoffwechsel,
zu einem normalen Fettstoffwechsel,
zu einer normalen DNA-Synthese,
zu einer normalen Fruchtbarkeit und Reproduktion,
zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen,
zu einem normalen Vitamin A-Stoffwechsel,
zu einer normalen Eiweißsynthese,
zur Erhaltung normaler Knochen, Nägel, Haut und Haaren,
zur Erhaltung normaler Sehkraft,
zur Erhaltung eines einem normalen Testosteronspiegels im Blut;
Zink hat eine Funktion bei der Zellteilung.


Magnesium
Magnesium trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
Magnesium trägt zum Elektrolytgleichgewicht bei
Magnesium trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
Magnesium trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
Magnesium trägt zu einer normalen Muskelfunktion bei
Magnesium trägt zu einer normalen Eiweißsynthese bei
Magnesium trägt zur normalen psychischen Funktion bei
Magnesium trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei
Magnesium trägt zur Erhaltung normaler Zähne bei
Magnesium hat eine Funktion bei der Zellteilung

Calcium
Calcium trägt zu einer normalen Blutgerinnung bei
Calcium trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
Calcium trägt zu einer normalen Muskelfunktion bei
Calcium trägt zu einer normalen Signalübertragung zwischen den Nervenzellen bei
Calcium trägt zur normalen Funktion von Verdauungsenzymen bei
Calcium hat eine Funktion bei der Zellteilung und -spezialisierung
Calcium wird für die Erhaltung normaler Knochen benötigt
Calcium wird für die Erhaltung normaler Zähne benötigt

Mangan

Mangan trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
Mangan trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei
Mangan trägt zu einer normalen Bindegewebsbildung bei
Mangan trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen

FIRE

InhaltsstoffeInfo
Magnesiumcarbonat***
L-ArgininArginin wird im Körper zu Stickstoffmonoxid (NO) verstoffwechselt, das die Blutgefässe erweitert und im Immunsystem und als Neurotransmitter im Nervensystem eine Rolle spielt. Arginin wird unter anderem als Tonikum, bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen, für die Wundheilung, zur Förderung der Potenz und Fruchtbarkeit und im Bodybuilding verwendet.
(Wikipedia)
Alpha-Liponsäurebeliebter Klassiker zur Ausleitung von Schwermetallen (wissenschaftlich jedoch nicht beweisen), ALA trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei
Glutathioneines der wichtigsten Antioxidantien für den Körper und eines der erfolgreichsten Stoffe von Carolin Tietz  zur Ausleitung 
Traubenkernextraktaus der französischen Gesundheitskunde bekannt, aus den Kernen der Weintraube, Antioxidanz, enthält 95% Proanthocyanidine, 
Ashwaganda, Withania somnifera Pflanzenextrakt“Die Schlafbeere (Withania somnifera), im Sanskrit Ashwagandha (deutsch etwa ‚Geruch des Pferdes‘), auch als Winterkirsche bzw. selten als Indischer Ginseng bekannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Withania.”
(Wikipedia)
Cholin
Grüner Tee Extrakt enthält 50% Polyphenole
OPC TraubenkernextraktOligomeren Proanthocyanidinenenthält 95% Proanthocyanidine
Betainhydrochlorid
Eisenfumerat***
Pyridoxal-5-phosphat
Folsäure
Cyanocobalamin

Cholin
Cholin trägt zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel bei
Cholin trägt zu einem normalen Fettstoffwechsel bei
Cholin trägt zur Erhaltung einer normalen Leberfunktion bei

Eisen
Eisen trägt zu einer normalen kognitiven Funktion bei
Eisen trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
Eisen trägt zur normalen Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin bei
Eisen trägt zu einem normalen Sauerstofftransport im Körper bei
Eisen trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
Eisen trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
Eisen hat eine Funktion bei der Zellteilung

Magnesium
Magnesium trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
Magnesium trägt zum Elektrolytgleichgewicht bei
Magnesium trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
Magnesium trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
Magnesium trägt zu einer normalen Muskelfunktion bei
Magnesium trägt zu einer normalen Eiweißsynthese bei
Magnesium trägt zur normalen psychischen Funktion bei
Magnesium trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei
Magnesium trägt zur Erhaltung normaler Zähne bei
Magnesium hat eine Funktion bei der Zellteilung

Spirit

InhaltsstoffeInfo
MelatoninKlassiker für gesunden Schlaf
Melatonin trägt dazu bei, die Einschlafzeit zu verkürzen
Ashwaganda Pflanzenextraktals indischer Gingseng bekannt, Klassiker im Ayurveda
Rhodiola rosea Wurzelextrakt“In Sibirien wird der Rosenwurz „Goldene Wurzel“ (Золотой Корень, Solotoy Koren) genannt, denn der Wurzelextrakt soll Erinnerungsvermögen, Konzentration und Aufnahmevermögen steigern. Zudem wird er bei Problemen mit Potenzstörungen angewandt. Rosenwurz ist eine adaptogene Heilpflanze, die seit langem medizinische Verwendung in russischen, baltischen und skandinavischen Ländern findet, sowohl als Tee als auch in Form von Extrakten. Auch in anderen Ländern verbreitet sich die traditionell begründete oder volksheilkundliche Anwendung von Zubereitungen des Rosenwurzrhizoms zur Steigerung der Leistungsfähigkeit und zum Stressabbau.”
5HTP (5-Hydroxytryptophan)
Griffonia simplicifolia Samenextrakt
“Unter dem Handelsnamen Levothym wurde L-5-Hydroxytryptophan insbesondere in den 1970er und 1980er Jahren als verschreibungspflichtiges Arzneimittel zur Behandlung von Depressionen eingesetzt. Die Marktrücknahme in Deutschland erfolgte 1992.”
Wikipedia
Ginseng “Der Ginseng wird schon seit Jahrtausenden[9] sowohl in der traditionellen chinesischen als auch in der koreanischen Medizin als Heilmittel verwendet.[
“Die Bezeichnung Panaxfür die Gattung leitet sich über das Lateinische vom Griechischen panax her und bedeutet so viel wie Allheilmittel.”
Wikipedia
Astragalus membranaceus Mongolischer Tragant, Klassiker in der TCM
Cholin***
Magnesiumcarbonat***
Lavendelblüten“Auszüge aus Lavendelblüten haben leicht beruhigende, blähungswidrige und gallentreibende Eigenschaften. Man nutzt dies zur Milderung von Beschwerden wie innere Unruhe, nervöse Erschöpfung, Einschlafstörungen, Migräne sowie nervösen Magen-Darm- und Gallenbeschwerden. Den potentiellen Nutzen von Lavendelöl bei Angststörungen konnte eine 2014 publizierte Doppelblindstudie nachweisen.
Wikipedia
Passionsblumenblütenextraktlange Geschichte, bereits von den Indianern verwendet “Die Indianer verwendeten teilweise ihre heilende oder berauschende Wirkung.”
weltweit verbreitet, Amerika, Australien, Asien, Madagaskar, Galapagos Inseln Wikipedia
Baldrianwurzel“Die Baldrianwurzel (Valerianae radix) ist eines der bekanntesten pflanzlichen Beruhigungsmittel. Nachgesagt wird ihr unter anderem eine Wirksamkeit bei Unruhe- und Angstzuständen, Schlafstörungen, nervös bedingten Herzbeschwerden und krampfartigen Beschwerden im Magen-Darm-Bereich.”
Ginkgo 
Pyridoxinhydrochlorid
Cyanocobalamin (Vit. B12)


***Cholin
Cholin trägt zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel bei
Cholin trägt zu einem normalen Fettstoffwechsel bei
Cholin trägt zur Erhaltung einer normalen Leberfunktion bei

***Magnesium
Magnesium trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
Magnesium trägt zum Elektrolytgleichgewicht bei
Magnesium trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
Magnesium trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
Magnesium trägt zu einer normalen Muskelfunktion bei
Magnesium trägt zu einer normalen Eiweißsynthese bei
Magnesium trägt zur normalen psychischen Funktion bei
Magnesium trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei
Magnesium trägt zur Erhaltung normaler Zähne bei
Magnesium hat eine Funktion bei der Zellteilung

https://de.wikipedia.org/wiki/Rosenwurz
https://de.wikipedia.org/wiki/5-Hydroxytryptophan
https://de.wikipedia.org/wiki/Ginseng
https://de.wikipedia.org/wiki/Echter_Lavendel
https://de.wikipedia.org/wiki/Passionsblumen

Quelle Health-Claims: https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?qid=1454323459180&uri=CELEX:32012R0432

https://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=Arginin
https://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=Drogenliste

Blog über die Gesetzteslage
“Wir würden Ihnen gerne mehr über die Wirkung von bestimmter Naturstoffe nahebringen, jedoch verbietet es das Gesetz.” Auf Naturstoffe kann man keine Patente anmelden etc. 

Hier ein paar Beispiele nennen vom Gesetzesauszug. 

https://www.frag-einen-anwalt.de/Heilaussagen–f107420.html
https://www.gesundheit.gv.at/r/aktuelles/archiv-2013/vki-infoblatt-nem.pdf

Sehr gute Quelle von allgemeinen Steckbriefen über Heilpflanzen

https://www.kraeuter-buch.de/kraeuter/Zistrose.html

@copyright 2021 by CURYU